home
musik
noten
workshops
konzerte
bio
fotos
essen
presse
links
kontakt
impressum
Workshops mit Martin Carbow

Aktueller Workshop-Flyer - PDF Download


Groove im Chor
  • Neue Arrangements aus Pop, Gospel & Jazz
  • Stimmbildung & grooviges Einsingen nach Complete Vocal Technique
  • Groove-Geheimnisse
  • Chorarbeit ohne Noten
  • u.v.m.




2017
23./24. September Hamburg CVT im Chor - PRAXIS Der Workshop kann leider nicht stattfinden. Ihr könnt Lindsay Lewis und mich gerne für einen CVT-Workshop buchen unter: martin@carbow.net

4./5. November Hamburg Groove im Chor www.chorworkshop.com

18./19. November
München
Frauenchor-Workshop (PDF-Download)


10. Dezember
Hamburg
Groovige Weihnacht – Sing mit!
www.chorworkshop.com








2018
24./25. März
Hamburg Groove im Chor www.chorworkshop.com

20. – 22. April Steinhuder Meer (Mardorf) Groove im Chor www.chorworkshop.com

10. – 17. Juni
SYLT - Akademie am Meer/Klappholttal
Singen & Urlaub www.chorworkshop.com

28. Juli – 4. August Feriendorf Groß Väter See
Singen & Urlaub www.chorworkshop.com

verlegt auf den 10./11. November
Hamburg Groove im Chor www.chorworkshop.com

9. Dezember
Hamburg Groovige Weihnacht – Sing mit!
www.chorworkshop.com








2019
6. – 13. Juli (Kurs 1) Piemont Italien - Il Castagneto Singen & Urlaub www.chorworkshop.com
5. – 12. August (Kurs 2) Piemont Italien - Il Castagneto Singen & Urlaub www.chorworkshop.com








Elemente der Workshops & Coachings
Zielgruppe
  • Chöre, Ensembles und Workshop-Projekte
  • jeder Level und jeder Musikstil

Dauer nach Absprache, z.B.
  • 1 bis 3-stündig
  • ganztägig (max. 5 Std.)
  • 2-tägig (2x 4 Std.)

Programm
  • einstudieren einfacher Titel mit oder ohne Noten mit Call & Response
  • neue Titel, die von den Teilnehmern für den Workshop vorbereitet werden
  • feilen am bestehenden Repertoire

Inhalte z.B.

  • Gemeinschaftsgefühl, Erfolgserlebnisse, Freude an intensiver Teamarbeit
  • Groove-Geheimnisse, Bodypercussion, Choreografie
  • Gehörbildung, Intonation, chorische Improvisation
  • musikalische Tiefe, Textbezug, vordringen zur Seele der Musik
  • Emotionen, Dynamik, Spannungsbögen
  • neue Impulse für die Chorarbeit
  • Chorarbeit mit vs. ohne Noten
  • Lerntechniken, die die musikalische Arbeit beschleunigen, erleichtern und bereichern 
Anfrage

Presse lesen