Chorleiter-Coaching

Anfrage

  • Groovt der Chor als Einheit, als gäbe es kein Morgen – hört man in Spannungspausen die sprichwörtliche Stecknadel fallen?
  • Singen alle den Text aus vollem Herzen, so dass der Hörer mitunter zu Tränen gerührt ist?
  • Ist das Dirigat ökonomisch und effektiv; reagiert der Chor?

Diesen und weiteren Fragen werden wir in deinem Chorleiter-Coaching nachgehen…

Buchtipp:

Chorleitung Pop Jazz Gospel

  • Hält das Publikum die Luft an, wenn der Chor extrem leise und spannend singt?
  • Sind Choreografie & Bodypercussion (z.B. Klatschen) schwungvoll, musikalisch und überzeugend?
  • Sieht man jedem Einzelnen die Freude am Singen an; lächelt jeder wie ein Stepptänzer, während die schwierigsten Parts realisiert werden?
  • Singt der Chor durchgehend mit hundert Prozent Energie? Gibt es einen ausgeglichenen Energiekreislauf zwischen Chor und Chorleiter?

Inhalte z.B.

  • Deine Fragen, Wünsche & Bedürfnisse
  • Groove-Geheimnisse (Timing, Tempo halten, Groove-Verkörperung, groovende Pausen etc.)
  • Choreografie & Bodypercussion
  • Probenvorbereitung, Literatur & Stilkunde
  • Gehörbildung & Intonation
  • musikalische Tiefe, Textbezug, Vordringen zur Seele der Musik
  • Emotionen, Dynamik, Spannungsbögen
  • Chorarbeit mit vs. ohne Noten
  • Lerntechniken, die die musikalische Arbeit beschleunigen, erleichtern und bereichern
  • stilgerechte Stimmbildung & grooviges Einsingen
  • Schlüsse
  • Blending (homogener Zusammenklang)
  • Gruppendynamik & Energiefluss

Zielgruppe

  • Chor- und Ensemble-Leiter jeder Art, unabhängig von Level und Musikstil:
    Autodidakten, Kirchenmusiker, klassisch ausgebildete Chorleiter, Pop-, Jazz- & Gospel-Chorleiter etc.

Workshopform – nach Wunsch und Möglichkeit:

  • online
  • Präsenz
  • hybrid

 

Anfrage

Scroll to Top